Marketingkonzept

Aufgabenstellung: Attraktivität, Image und den Bekanntheitsgrad der Marke »SPILL« erhöhen sowie eine höhere Marktdurchdringung mit dem Ziel, eine Umsatz- und Gewinnsteigerung zu erreichen


Lösung: Ein Marketingkonzept. Hier setzen wir natürlich bei den Grundlagen an. Zuerst arbeiten wir uns in das Feld ein und das geschieht auf ganz praktische Art und Weise, indem wir losgehen und uns mit Käufern, potenziellen Käufern, Verkäufern und Händlern unterhalten. Alle relevanten Informationen aus dem Zielgebiet – dem Einzugsbereich der Firma SPILL – helfen uns, diese wichtigen Grundlagen zu legen. Was also nicht aus öffentlich zugänglichen Statistiken zu erfahren ist, recherchieren wir zuerst per Internet. Danach entwickeln wir Fragebögen, die wir weder einem Institut noch einem Callcenter für die mechanische Bearbeitung und »Hakensetzung« überlassen, denn wir stürzen uns selbst ins Vergnügen und besuchen diverse Brennpunkte im Zielgebiet. Der Wettbewerb ist stark, kocht aber auch nur mit Wasser. Wenn man zudem auf offene Menschen trifft – wir haben den Vorteil, dass wir weder einen Handyvertrag noch eine kapitalbildende Lebensversicherung verkaufen wollen – kann man Dinge erfahren, die man sonst nie erfahren würde. Diese vielen Informationen werden von uns statistisch ausgewertet, visualisiert und können nun in Relation zueinander gesetzt werden. Wir ziehen also wertvolle Schlüsse und verpacken alles in eine Strategie, die das Unternehmen zielgerichteter fahren lässt. Unsere transparente Vorgehensweise wirkt sich besonders bei den fortlaufenden Präsentationen vor Ort aus. Solch wichtige Dinge wie  Unternehmensgrundsätze oder die genaue Positionierung des Unternehmens einschließlich der Alleinstellungsmerkmale wirken für den Insider erst richtig, wenn er die  Außensicht der Zielgruppen, die Wettbewerbsanalyse und einen Spiegel der eigenen Situation erhält. Das garantiert aber auch, dass jeder Mitarbeiter hinter den Entscheidungen steht. Eine genaue Budgetplanung rundet die Konzeption ab.Das Unternehmen behauptet sich erfolgreich in einem wettbewerbsträchtigen Markt. Das spiegelt der interessante Beitrag in der IHK-Zeitung »Der Markt in Mitteldeutschland«, Ausgabe 8/2011 Seite 36 bis 38 wider.

MArketingkonzept für die Firma Spill